Kinoabend am 8. März 2018

Die LandFrauen laden ein:
Kinoabend am 8. März 2018 um 19.00 Uhr im kleinen Kino im 4G-Park.
Wir zeigen einen Film über drei afroamerikanische Wissenschaftlerinnen, die maßgeblich am Mercury und Apollo-Programm der NASA beteiligt waren, ohne dafür je Anerkennung zu bekommen.
Anmeldungen bei Christiane Strohmeyer, TEL. 2331, Kosten 10,00€
Wir freuen uns über Mitglieder und Gäste.

Die LandFrauen informieren:
Die Karten für die „Westside Story „ und den „Jedermann „ können bei der nächsten Sitzung abgeholt und bezahlt werden.

Einladung zum „Rosenabend“

Am 28. Februar 2018 findet um 19.00 Uhr im 4G-Park ein „Rosenabend“ ein. Eberhard Hentscke aus Oldau, Verein der Rosenfreunde, gibt fachkundig Auskunft über Rosen auf Sandböden, das Pflanzen, die Pflege und den Schnitt. Wir freuen uns auf alle Interessierten.

Es sind noch Plätze nach Bad Gandersheim zum „Jedermann „ frei. Anmeldungen bei: Klaudia Piliptschuk, Telefon (05144) 8358

Türkische Riviera

Am Mittwoch, dem 7. Februar 2018, fand unsere Februarsitzung im 4G-Park statt. Horst Strohmeyer entführte uns mit seinem Bildervortrag an die türkische Riviera. Er zeigte uns Menschen, historische Bauwerke und Naturschönheiten. Die schönen und sehr interessanten Bilder faszinierten uns Zuschauer. Man merkte deutlich, dass Horst Strohmeyer  viel Herz und Sachverstand in seinen Vortrag legte der Funke sprang auf die Zuhörer über.

Bericht über Hildegard von Bingen

Jahr begann mit einem Vortrag von Eleonore Dehnerdt. Sie ist Autorin und hat sich auf Frauen Biographien spezialisiert. Wir wollten mehr über Hildegard von Bingen erfahren. Sie war eine besondere Frau, die zur damaligen Zeit, den Mut hatte, ihre weltlichen und religiösen Ansichten zu leben. Allerdings hatte Frau Dehnerdt auch einige Kräuter- und Gesundheitstipps für uns parat aus Hildegard von Bingens Naturmedizin. Es war ein interessanter und unterhaltsamer Abend.

Die LandFrauen laden ein

Am 10. Januar 2018 kommt Frau Dehnerdt zu uns als Referentin und spricht über Hildegard von Bingen, eine starke Frau!
Das wäre doch eine gute Gelegenheit, um eine Freundin zum Vortrag mitzubringen, und damit mit eventuellen Vorurteilen aufzuräumen:  Starke Frauen sind auch wir LandFrauen. Lernen Sie uns näher kennen. Wir freuen uns auf euch und eure Freundinnen.

Die LandFrauen laden ein

Am 11. Januar 2018 zeigen wir unseren ersten Film 2018:
Zu guter Letzt, es ist nie zu spät, Neues zu beginnen.
Beginn wie immer um 19.00 Uhr im 4G-Park.
Kosten immer noch 10 € inklusive kleinem Imbiss.
Wir freuen uns auf Mitglieder und Gäste. Anmeldungen auch wie immer bei Christiane Strohmeyer. Telefon 05144/2331

Am 17. Juni 2018 fahren wir wieder nach Bad Gandersheim zu den Domfestspielen.
Als Jubiläumsveranstaltung gibt es den „Jedermann“.
Anmeldungen ab sofort bei Klaudia Piliptschuk über Telefon, über What’s App oder E-Mail.

LandFrauen feiern Weihnachten

Unsere traditionelle Weihnachtsfeier fand dieses Jahr in Wathlingen im Vier-G Park statt. Die festlich gedeckten Tische sorgten für eine schöne Stimmung. Die launige Unterhaltung von Daniel Fahrenholz, die vorgelesenen Geschichten, das gemeinsame Singen, die guten Gespräche und der leckere Kuchen machten den Nachmittag perfekt. Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern noch eine schöne restliche Adventszeit und ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes 2018. Wir freuen uns, auf unsere gemeinsamen Unternehmungen im neuen Jahr.
Danke an alle, die im letzten Jahr mitgeholfen haben, unser Vereinsleben so kreativ, lebendig und abwechslungsreich zu gestalten.

Adventsfahrt der Landfrauen

Dieses Jahr führte uns unsere zweitägige Adventsfahrt nach Potsdam und Berlin. Bei strahlendem Sonnenschein erkundeten wir zuerst Potsdam. Dann kam das Highlight der Fahrt, die Besichtigung des Botanischen Gartens in Berlin. Tausende von Lichtern hatten ihn in einen Xmas-Garden verwandelt. Die Glühweinbuden sorgten immer wieder für die nötige Aufwärmung und zusammen mit den Lichtern für eine adventliche Stimmung. Am nächsten Vormittag hatten alle die Gelegenheit, die Hauptstadt näher kennen zu lernen. Das war eine rundum gelungene Fahrt.

Zweiter Vortrag der Saison

Bei unserem zweiten Vortrag in dieser Saison erklärte uns der Heilpraktiker Marc Grewohl aus Wunstorf den Zusammenhang zwischen Seele und Krankheiten. Oft spielt unser Unterbewusstsein eine Rolle bei der Entstehung von Krankheiten. Er belegte seine Erkenntnisse mit vielen Beispielen aus seiner Praxis. Es war ein interessanter Vortrag, der viele von uns nachdenklich nach Hause gehen ließ.

Die LandFrauen berichten


Am 27.10. trafen sich 12 künstlerisch interessierte LandFrauen, um sich wieder unter der kompetenten Anleitung von Heike Alpers an kalligrafischen Übungen zu versuchen. Alle hatten viel Freude und es entstanden zauberhafte kleine Exponate – Schächtelchen und Sterne. Alle freuen sich schon auf den nächsten Kurs.