Aktuelles

Kreativkurs „Selbstfürsorge“

Die LandFrauen berichten:
Wir trafen uns im 4G-Park, um unter der Leitung unserer LandFrau Renate Schult mehr zum Thema Selbstfürsorge zu erfahren. Wie schafft man es, auch unter Stress sich selbst etwas Gutes zu gönnen. Was tut uns gut? Es war ein interessanter und informativer Abend. (29.10.2019)

Beiß nicht gleich in jeden Apfel

Unsere Referentin Frau Dralle (Landwirtschaftskammer Niedersachsen) sprach über eines des Lieblingsobstes der Deutschen, den Apfel.
Wir erfuhren ganz viel über Apfelsorten, Apfelbäume, Verwendung von Äpfeln und Anbau. Damit sich alle Teilnehmer auch nicht nur richtig informiert wurden, sondern auch mit allen Sinnen sich auf den Apfel einlassen konnten, brachte Frau Dralle viele verschiedene Apfelsorten mit, zum Riechen, Anschauen und Verkosten. (23.10.2019)

Apfel, Kürbis & Co.

Apfelfest auf der Naturkontaktstation am 13.10.2019 und wir waren dabei.
Zum ersten Mal hatte der LandFrauenverein Wathlingen einen Stand beim Apfelfest. Wir verkauften leckere Kartoffelsuppe an die Besucher.
Vielen Dank für das Engagement an alle fleißigen Helfer.

Reisebericht „Kloster auf 2 Rädern“

Unsere Saison begann mit dem tollen Reisebericht „Kloster auf 2 Rädern“ von Pastor Schmidt-Seffers, der uns mit Wort und Bild auf seine Radwanderung quer durch die USA mitnahm . Wir erfuhren am 25.9.2019 viel über die Beweggründe für diese Fahrt und warum sie „sein Kloster auf zwei Rädern“ war. Wir lernten durch seinen lebendigen Vortrag und all die Bilder die amerikanische Landschaft kennen, auch die Menschen, die ihm auf dem Weg begegneten, oder teilweise begleiteten. Manches Kuriose, auch Anrührendes, aber viel Interessantes gab es zu hören und zu sehen. Wir genossen den Abend sehr.

Fahrradtour ins Papiermuseum

Entstehung der Papierherstellung

Die diesjährige Radtour führte uns am 4.9.2019 nach Lachendorf ins Papiermuseum. Herr Kriegel erzählte uns viel über die Geschichte der Papierherstellung. Nach diesem interessanten Besuch und bei schönem Wetter ging es dann nach Wienhausen zum Kaffeetrinken, ehe wir wieder zurück in Wathlingen landeten. Vielen Dank an Friedeburg Schmieja und Ulla Oelker für die Organisation der tollen Tour.

Landfrauen in Polen_Masuren

Landfrauen und -männer vor der Kathedrale in Gnesen (Masuren 14.6.2019)

 

ACHTUNG WICHTIG ! 

Liebe LandFrauen, zu den Fahrten und Kreativangeboten können Sie sich ab dem 15.September 2019 bei Klaudia Piliptschuk per                                                                                            Tel.         05144-8358,                                                                                                                                                      Handy   0173-8748239  oder                                                                                                                                    Mail:      klaudia.piliptschuk@t-online.de                                                                                                  anmelden.