Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Planung Irland-Fahrt (Juni 2021)

4. Juni 2021 - 6:00 - 12. Juni 2021 - 22:00

Unverbindliche Voranmeldungen können schon bei Klaudia Piliptschuk abgegeben werden.

  1. Tag: Freitag, 04.06.2021

Am frühen Morgen starten wir ab Wathlingen Richtung Rotterdam/Zeebrügge. Nach einem kurzen Zwischenstopp in Appeltern, wo wir den größten Gartenideen-Park Hollands „De Tuinen van Appeltern“ besuchen, erreichen wir unseren Hafen in den Niederlanden – Rotterdam oder Belgien – Zeebrügge. Von dort sticht unsere P&O-Fähre gegen 21.00 Uhr (Rotterdam) bzw. 19.00 Uhr (Zeebrügge) in See – Richtung Hull.

  1. Tag: Samstag, 05.06.2021 Hull – Holyhead – Dublin

Nach dem Frühstück an Bord erreichen wir morgens Hull. Weiter geht es mit dem Bus vorbei an Manchester und Chester nach Wales. Die Fährpassage nach Irland beginnt am Hafen von Holyhead. Auf der Fähre haben wir einen ersten Ausblick auf die grüne Insel und die irische Hauptstadt – Dublin.
Die erste Übernachtung in Irland erfolgt am Stadtrand von Dublin.

  1. Tag: Sonntag, 06.06.2021 Dublin – Kerry

Hauptstadt, Hafenstadt, Heimatstadt….all dies und noch viel mehr ist Dublin. Im Rahmen einer Stadtrundfahrt lernen wir unter anderem die zwei bekanntesten sakralen Bauten der Stadt, die St. Patricks und die Christ Church Kathedrale, kennen. Nach der Stadtführung in Dublin geht es weiter in Richtung Westen. In Kildare können wir das irische Nationalgestüt mit seinen japanischen Gärten besuchen (gegen Aufpreis).

Anschließend erreichen wir Limerick, die drittgrößte Stadt Irlands. Als eine der ältesten Städte in Irland bietet Limerick uns eine Vielzahl historischer Gebäude, wie zum Beispiel das King Johns Castle.

Wir übernachten im Raum Kerry.

  1. Tag: Montag, 07.06.2021 Ring of Kerry

Der Ring of Kerry gehört zu den schönsten Panoramastraßen Europas und wird uns mit den malerischen Küstenabschnitten ganz sicher in seinen Bann ziehen. Während der Fahrt auf der 179 Kilometer langen Strecke, mit der man die Iveragh-Halbinsel umrundet, lernen wir Irlands landschaftliche Schönheit kennen.

Spannende Orte laden außerdem zu kleinen Zwischenstopps ein.

Die Fahrt beginnt bei Killorglin, nach kurzer Zeit passieren wir den beliebten Urlaubsort Glenbeigh und gelangen zu den schönen Stränden von Rossbeigh. In Cahirciveen können wir einen Zwischenstopp einplanen. Das Heritage Centre lädt hier zum kurzen Verweilen ein und informiert uns über die Geschichte des Ortes. Eine Brücke verbindet den Fischerort Portmagee, den wir später erreichen, mit Valentia Island, das eine Perle landschaftlicher Naturschönheit ist. In unmittelbarer Nähe findet sich auch das Skellig Experience Besucherzentrum, das über die Skellig Inseln vor der Küste, wo sich im Mittelalter ein Kloster befand, informiert. Die Geschichte der Mönche, die auf der schwer zugänglichen Insel wohnten, ist sehr interessant. Als nächstes gelangen wir nach Waterville, das bei Anglern und Golfern sehr beliebt ist und für einige Zeit der Wohnort von Charlie Chaplin war. Wir setzen unsere Fahrt auf dem Ring fort und finden uns bald im ebenso schönen Killarney-Nationalpark wieder. Vom Aussichtspunkt Ladies View hat man einen hervorragenden Blick über das malerische Gebiet. Anschließend kann noch MuckrossHouse mit seinem herrlichen Garten oder der Torc Waterfall besucht werden. Ein letzter Stopp im beliebten Touristenort Killarney rundet das heutiges Tagesprogramm ab. Anschließend fahren wir zurück in unser Hotel.

  1. Tag: Dienstag, 08.06.2021 Kerry – Galway

Auf unserem Weg in den Norden erwartet uns eine interessante Fahrt durch die Grafschaften. Wir erreichen die Mündung des Shannon in Tarbert. Eine Fähre bringt uns auf die andere Seite des Flusses nach Killimer. Entlang der Westküste geht es dann zu den fantastischen Cliffs of Moher, weltbekannt durch ihre senkrecht abfallenden Klippen. Bis zu 200 m geht es hier in die Tiefe. Auch wird man mit einem atemberaubenden Blick auf die Galway Bay belohnt. Durch das Burrengebiet, eine der bizarrsten Landschaften der Insel, führt die Fahrt vorbei an Lisdoonvarna in den Raum Galway zur Übernachtung.

  1. Tag: Mittwoch, 09.06.2021 Galway – Dublin

Heute brechen wir zeitig auf nach Dublin, um am Nachmittag je nach Belieben unser Programm zu gestalten. Die Fahrt führt vorbei an Athlone und den nahegelegenen Klosterruinen Clonmacnoise. Die Unternehmungen in Dublin eignen sich alle nach dem Einchecken und Umziehen im Hotel. Dublin hat so viel zu bieten: Es gibt die Möglichkeit zur Besichtigung der Guinness Brauerei oder einer der ansässigen Whiskey-Destillerien. Auch lohnt sich der Besuch des Trinity Colleg mit dem berühmten Book of Kells. Selbstverständlich ist auch eine Kneipentour durch das berühmt berüchtigte Ausgehviertel Temple Bar sehr zu empfehlen.

  1. Tag: Donnerstag, 10.06.2021 Dublin – Ausflug Wicklow Mountains

Die Wicklow Mountains im Osten und Südosten Irlands sehen mit ihrem satten Grün und den Bergkuppen in Zuckerhutform aus wie aus dem Bilderbuch. Mit den Moor- , See- und Heidelandschaften, die zwischen den Hügeln zu finden sind, und dem Nebel, der manchmal die Berggipfel umhüllt, werden die so genannten „Gärten Irlands“ schnell zu einem magisch-mystischen Ort. Im zentral gelegenen Tal Glendalough des Wicklow-Mountains-Nationalpark findet sich eine einst vom heiligen Kevin gegründete Klosteranlage, die wir uns nicht entgehen lassen sollten. Anschließend können wir noch die noch vom Mittelalter geprägte Stadt Kilkenny besuchen, wo viele besondere Kalksteinhäuser das Bild der Stadt prägen. Poliert man diese Kalksteinart, glänzt sie wie schwarzer Marmor – das brachte Kilkenny auch den Beinamen Marble City ein. Wahrzeichen der Stadt ist Kilkenny Castle, welches bis 1931 Sitz der Familie Buttler war. Nach dem Besuch kehren wir am Abend zu unserem Hotel in Dublin zurück.

  1. Tag: Freitag, 11.06.2021 Dublin – Holyhead – Hull

Am Morgen treten wir den ersten Teil unserer Heimreise an. Mit vielen unvergesslichen Eindrücken verlassen wir Irland mit der Fähre. Von Holyhead geht es dann quer zurück durch Nordengland zum Fährhafen Hull.

  1. Tag: Samstag, 12.06.2021 Heimreise

Heute genießen wir unserer letztes Frühstück auf der Fähre. Anschließend haben wir wieder festen Boden unter den  Füßen und treten die letzte Etappe unserer Heimreise an.

 

Der Reisepreis beträgt bei einer Mindestteilnehmerzahl von  36 Personen :

  • 1.220,00 Euro/Person im Doppelzimmer
  • 285,00 Euro Einzelzimmerzuschlag  (1. – 6. Einzelzimmer)
  • 430,00 Euro Einzelzimmerzuschlag (ab dem 7. Einzelzimmer)

Im Reisepreis sind folgende Leistungen enthalten:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • Fährüberfahrt:
    Rotterdam/Zeebrügge – Hull und zurück

    • Unterbringung in Doppelkabine innen
    • Abendessen an Bord
    • Frühstück an Bord
    • Holyhead – Dublin und zurück
    • Tarbert – Killimer
  • 1 x Übernachtung mit Halbpension Kingswood Hotel Citywest Dublin
  • 2 x Übernachtung mit Halbpension Hotel Earl Of Desmond, Tralee
  • 1 x Übernachtung mit Halbpension Connemara Coast
  • 2 x Übernachtung mit Halbpension Kingswood Hotel Citywest Dublin
  • Eintritt & Führung  „De Tuinen van Appeltern“
  • 3 Std. Stadtführung Dublin
  • Ganztagesführung Ring of Kerry
  • Ganztagesreiseleitung 5. Tag
  • Eintritt Cliffs of Moher
  • Eintritt Klosteranlage Clonmacnoise
  • Tagesreiseleitung 7. Tag

Aufpreis:

  • Doppelkabine außen mit Unterbetten – 26,00 Euro/Pers.
  • Einzelkabine außen – 112,00 Euro

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-versicherung.

Der 5-Sterne-Premium-Schutz kostet 59,00 Euro pro Person im Doppelzimmer, 75,00 Euro im Einzelzimmer.

Nur die Reiserücktrittskostenversicherung kostet 45,00 Euro pro Person im Doppelzimmer und 57,00 Euro im Einzelzimmer (1.- 6.), 62,00 Euro im Einzelzimmer (ab dem 7. Einzelzimmer)

Bei einer Gruppenversicherung müssen mindesten 10 Personen einen „gleichen“ Versicherungsschutz abschließen.

Details

Beginn:
4. Juni 2021 - 6:00
Ende:
12. Juni 2021 - 22:00
Website:
https://www.ireland.com/de-de/

Veranstaltungsort

Irland
Irland + Google Karte anzeigen
Website:
https://www.ireland.com/de-de/